Die beste Voraussetzung für die lebenslange Erhaltung schöner Zähne ist immer die regelmäßige, richtige PFLEGE von Zähnen und Zahnfleisch. Allerdings haben wir alle verschiedenste Ernährungsgewohnheiten und Lebensumstände, die eine regelmäßige Kontrolle der Zähne unerläßlich machen.

Alles beginnt dann mit der präzisen DIAGNOSTIK des Kauapparates. Nur was richtig und vollständig erkannt wurde, kann schließlich auch gezielt und vollständig behandelt werden.

Oftmals liegt auch nur ein „Mangel“ an ÄSTHETIK vor, den der Patient gerne korrigieren lassen möchte, z.B. leichte Verfärbungen, kleinere optische Schäden oder Zahnfehlstellungen.

Zeigt die Diagnostik aber tiefergehende Probleme, so können auch diese - je nach Art und Schwere - die jeweils optimale BEHANDLUNG erfahren. Dabei steht für uns grundsätzlich die Erhaltung Ihrer „eigenen“ Zähne durch schmerzfreie und substanzschonende Zahnbehandlung unter Verwendung biokompatibler Materialien (Composite und Keramik) im Vordergrund.

Ist die Zahnerhaltung nicht mehr möglich bzw. sinnvoll, so werden alle im Einzelfall gegebenen Möglichkeiten für einen ZAHNERSATZ ermittelt, häufig in Zusammenarbeit mit einem Zahntechniker. Im gemeinsamen Gespräch mit dem Patienten werden schließlich die Optionen erörtert und ein entsprechender Behandlungsplan erstellt.